Ehenfelder Kindergarten besucht Feuerwehr Hirschau
Hoch hinaus mit der Drehleiter

Die Ehenfelder Kindergartenkinder bei ihrem Besuch der Hirschauer Feuerwehr mit (von links) Jugendwart Klaus Schlosser, Atemschutzträger Marco Künzel, Kommandant Sebastian Jasinsky und 2. Kommandant Christian Lenk. Bild: fdl
Vermischtes
Hirschau
10.10.2016
56
0

Ehenfeld. "Ich werde auch Feuerwehrmann", meinten viele der Buben und Mädchen des Ehenfelder Kindergartens. 2. Kommandant Christian Lenk und Jugendwart Klaus Schlosser (FFW Ehenfeld) hatten den Besuch bei der Hirschauer Wehr organisiert.

Deren Kommandant Sebastian Jasinsky und Marco Künzel hatten ein interessantes Programm vorbereitet. So durften sich die Kinder die Fahrzeuge ansehen und erleben, was ein Feuerwehrmann braucht, wenn er in Atemschutzausrüstung zum Brandherd muss. Höhepunkt war das Drehleiterfahrzeug. Die Kinder durften im Rettungskorb Hirschau von oben betrachten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.