Gast aus Brasilien predigt in Hirschau
Barmherzig sein wie Jesus

Vermischtes
Hirschau
29.06.2016
8
0

Ein besonderen Gast predigte beim Gottesdienst der evangelischen Christen: Pfarrer Jorge Dietrich aus der brasilianischen Stadt Porto Alegre. Er stellte die Barmherzigkeit Gottes in den Mittelpunkt.

Seine Predigt hielt Dietrich auf Portugiesisch, die Übersetzung übernahm sein deutscher Kollege Roman Breitwieser, der mehrerer Jahre in Brasilien lebte und heute noch viele Kontakte in das südamerikanische Land.

Der Gast stammt aus Porto Alegre, Spielort der deutschen Fußballnationalmannschaft während der WM 2014. Die mitten in der Stadt befindlichen Gemeinde Salvador kannte in ihren Anfängen 1964 nur Mitglieder deutscher Herkunft. Viele von ihnen hatten Vorurteile gegenüber anderen Menschen, obwohl sie seit 100 Jahren in einem fremden Land lebten. "Wer andere Menschen richtet und verurteilt, besonders wenn er sie gar nicht kennt, maßt sich Gottes Stellung an", sagte Dietrich. Gott alleine steht es zu, zu richten. Doch er sei barmherzig, "wie Jesus barmherzig war". Nach dem Gottesdienst bestand die Möglichkeit zum Austausch mit dem Gast aus Brasilien im Gemeindehaus. Mit 12 Kollegen aus seine Heimat sowie 14 aus Bayern verbrachte Dietrich einige Tage in Rummelsberg. Nach einer insgesamt zweiwöchigen gemeinsamen Fortbildung kehrten die Brasilianer mit vielen neuen Eindrücken in ihre Heimat zurück.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.