Landfrauen aus Weiher, Kricklhof, Hirschau und Krickelsdorf unternehmen Tagesausflug nach ...
49 begeisterte Teilnehmerinnen

Vermischtes
Hirschau
08.10.2016
22
0

Weiher. Alle waren sie begeistert - die 49 Landfrauen aus Weiher, Kricklhof, Hirschau und Krickelsdorf, die an dem Tagesausflug nach Mertingen und Rhein am Lech teilnahmen. Ortsbäuerin Rita Beck (vorn, Vierte von rechts) hatte die Lehrfahrt in Zusammenarbeit mit dem Touristik- und Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbands organisiert. Erstes Ziel war die Molkerei Zott in Mertingen. Dort erhielten die Teilnehmerinnen einen Einblick in den Werdegang des seit 1926 bestehenden Betriebs bis hin zum erfolgreichen Familienunternehmen, das zu den führenden Molkereien in Europa zählt. Die Standorte in Deutschland und Polen werden von rund 4400 Milcherzeugern beliefert. Bei einer Führung durch die Produktion erfuhren die Landfrauen Wissenswertes über die Herstellung von Joghurt, Butter oder Käse. Zweite Station war die Dehner-Zentrale in Rain am Lech. Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen, dessen Wurzeln in einer kleinen Gärtnerei liegen, gilt mit 114 Garten-Centern und rund 5000 Beschäftigten als Marktführer der Branche. Die Erkundung des 30 000 Quadratmeter großen Blumenparks wurde zur botanischen Weltreise mit einer großen Vielfalt und Blütenpracht der Pflanzen. Bild: u

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.