Mitglieder der Mesnervereinigung Amberg-Sulzbach treffen sich im Ort Weiher
Erfahrungen ausgetauscht

Die Mitglieder der Mesnervereinigung im Landkreis, trafen sich in der Filialkirche Weiher, hier mit Organist Christian Farnbauer (links) und Ruhestandspfarrer Konrad Kummer (hintere Reihe, Mitte). Bild: fdl
Vermischtes
Hirschau
13.10.2016
45
0

Weiher. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder der Mesnervereinigung Amberg-Sulzbach in einer anderen Ortschaft im Landkreis. Dieses Mal fand die Zusammenkunft in Weiher statt. Sie begann mit einem Gottesdienst in der örtlichen Filialkirche Maria Opferung. Ruhestandspfarrer Konrad Kummer aus Ehenfeld zelebrierte die Messe, die Organist Christian Farnbauer von der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit in Amberg musikalisch gestaltete.

Danach gab es eine Kirchenführung durch Mesnerin Maria Ott und Kirchenpfleger Franz Reif. Das Gotteshaus wurde 1339 erstmalig erwähnt und von 1993 bis 1995 generalsaniert. Seit 1980 gehört Weiher zur Pfarrei Hirschau, vorher war sie Teil der Pfarrei Pursruck.

Im Gasthaus Scharl setzten sich die Teilnehmer anschließend zum Gedankenaustausch zusammen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.