Mittelschüler sammeln für LBV
Da klimpert’s in der Büchse

Die Mittelschüler aus Hirschau dürfen auf ihr Sammelergebnis stolz sein. Das beste Team bestand aus Leon Lautenbach (Zweiter von links), Lea Luft (Dritte von links) und Natalie Burmann (Achte von links). Bild: hfz
Vermischtes
Hirschau
17.06.2016
19
0

"Wir lieben die Natur. Wir möchten Menschen dafür begeistern. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist." Mit diesen Worten wirbt der Landesbund für Vogelschutz für ein Engagement bereits von jungen Menschen für den Einsatz für die Natur, um die große Vielfalt an Lebensräumen und Arten zu sichern. Durch viele kleine Aktionen sollen gute Luft, sauberes Wasser und gesunde Böden geschützt werden, betont der LBV.

Erfolgreiche Teams


Wer, wenn nicht Kinder und Jugendliche, können Veränderungen einleiten? Das dachte sich auch die Mittelschule Hirschau. Das Sammelergebnis der verschiedenen Gruppen kann sich mit 687,30 Euro sehen lassen. Die erfolgreichsten Teams waren Natalie Luft, Natalie Burmann und Jörg Lautenbach mit 98,90 Euro, gefolgt von Melissa und Julian Weich und Melissa Schlicht und Vivian Weiß.

Schulleiter Hans Meindl lobte die engagierte Teilnahme an der Sammelwoche und überreichte Urkunden und kleine Geschenke.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)LBV (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.