Neuer Veranstaltungskalender für Hirschau
Stadt der Feste und Feiern

Gewerbeverbandsvorsitzender Alfred Härtl (links), unter dessen Federführung seit 15 Jahren der Veranstaltungskalender herausgegeben wird, stellte die Auflage 2016 Bürgermeister Hermann Falk (rechts) vor. Bild: ads
Vermischtes
Hirschau
05.01.2016
29
0

Eine Fülle an Festen und Ereignissen aller Art gibt es auch 2016 in Hirschau. Eine Übersicht über diese Termine bietet der neue Veranstaltungskalender, den die Stadt und die Vereine und Organisationen unter Federführung des Gewerbeverbands in Zusammenarbeit herausgeben.

In einer Auflage von 2000 Exemplaren erschienen, liegt das Heft kostenlos im Rathaus sowie in Gaststätten und Banken auf. Zur Auflockerung der Innenseiten steuerte Gewerbeverbands-Vorsitzender Alfred Härtl, selbst ein Hobbyfotograf, eine ganze Reihe von Bildern bei, die Sehenswürdigkeiten aus der Großgemeinde Hirschau zeigen, darunter mehrere Bilder aus der Vogelperspektive. Härtl hat auch die Federführung.

Vielfältiges Angebot


Hirschau ist nicht nur die Stadt der weißen Erde, sondern auch der Feste und Feiern. Und so erwartet auch in diesem Jahr Einheimische und Gäste ein vielfältiges touristisches und kulturelles Angebot. Ob Sport, Spiel und Spaß, Erholung oder Kultur - für jeden ist etwas dabei. Der Kalender enthält die gemeinsame Terminplanung der Hirschauer Vereine, Verbände und Gaststätten.

Zahlreiche Veranstaltungen sorgen wieder für ein reges gesellschaftliches Leben. Zu den Höhepunkten zählen das große Marktplatzfest, der lebendige Adventskalender sowie der Frühjahrs- und der Weihnachtsmarkt, bei denen heimisches Handwerk und Handel ihre Leistungsfähigkeit beweisen. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Musik- und Gesangskonzerte gehören ebenso zum Angebot wie Sommerserenaden und Theateraufführungen. Eine feste Einrichtung sind die böhmischen Freitage, die in Hirschau regelmäßig an einem Samstag im Monat stattfinden. Auch für die Kinder ist einiges geboten, etwa im August bei den Aktionen und Veranstaltungen des städtischen Ferienprogramms.

"Die Fülle an Veranstaltungsangeboten macht unsere Stadt lebens- und liebenswert sowie attraktiv. Zudem trägt sie zu einem guten Miteinander bei", meinte Bürgermeister Hermann Falk. Für ihn ist diese Vielfalt Beweis für das große ehrenamtliche Engagement der Bevölkerung. "Über 300 Veranstaltungen auf 76 Seiten in einer Broschüre auf die schönste Weise verpackt, das ist einmalig bei Städten unserer Größenordnung", freute sich der Rathauschef, der das Werk gleich als regelrechtes Veranstaltungs-Kaleidoskop bezeichnete.

Bei Bürgern sehr beliebt


Die Broschüre sei gelungen gestaltet und werde von Jahr zu Jahr attraktiver. Sie erfreue sich seit der ersten Auflage vor über 15 Jahren in der Bevölkerung wachsender Beliebtheit. Falks Dank galt auch den Vereinen und Organisationen für ihr reichhaltiges Programm. Alfred Härtl würdigte die Hirschauer Geschäftswelt, die sich wieder mit Inseraten beteiligt habe, denn nur so könne diese Broschüre herausgegeben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hermann Falk (6)Alfred Härtl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.