Neuwahlen beim Männerchor Ehenfeld
Falk gibt weiter den Ton an

Bem neuen Vorstand des Männerchors Ehenfeld mit Vorsitzendem Wolfgang Falk (Zweiter von links) und Chorleiterin Saskia Krügelstein (Fünfte von links) gratulierten Pfarrer Hans-Peter Bergmann (Dritter von rechts) und 2. Bürgermeister Josef Birner (rechts). Bild: fdl
Vermischtes
Hirschau
21.04.2016
34
0

Wolfgang Falk steht weiter an der Spitze des Männerchors Ehenfeld. Er wurde bei der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt.

Ehenfeld. (fdl) Vorausgegangen war ein Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche St. Michael, den der Männerchor musikalisch umrahmte.

Vorsitzender Wolfgang Falk ging bei der Zusammenkunft im Pfarrheim auf die herausragenden Ereignisse des vergangenen Jahres ein: das Kreiskonzert in Kümmersbruck und die Sängerfahrt nach Leipzig. Aber auch viele Gottesdienstgestaltungen oder die Beteiligung an Konzerten und Geburtstagsständchen zeugten von der Bedeutung des Chors als kultureller Botschafter Ehenfelds.

Auch für heuer sind schon viele Auftritte geplant. Der nächste ist am Sonntag, 24. April, beim geistlichen Konzert der Sängergruppe Amberg in Ursulapoppenricht. Am Samstag und Sonntag, 23./24. Juli, führt eine Busfahrt nach Obermeitingen. In dem oberbayerischen Ort gestalten die Sänger zusammen mit dem örtlichen Chor eine Serenade. Auch Nichtmitglieder sind dazu eingeladen. Genauere Informationen gibt es bei Helmut Sperber.

Aktuell hat der Ehenfelder Männerchor 124 Mitglieder, davon 27 aktive. Dank der acht Sänger aus Hirschau können noch alle Stimmlagen gut besetzt werden. Trotzdem herrscht auch beim Männerchor Nachwuchsmangel. Das Durchschnittsalter beträgt 64 Jahre, und man freut sich über jeden, der aktiv am Vereinsleben teilnimmt und den Chor stimmlich verstärkt.

Saskia Krügelstein, die den Chor seit Januar 2013 leitet, dankte für die gute Beteiligung bei den Auftritten, aber auch bei den wöchentlichen Proben.

Ein Zeichen für das gute Miteinander im Verein waren die Neuwahlen. Da sich alle Vorstandsmitglieder wieder zur Wahl stellten, gingen diese in Rekordzeit über die Bühne. Alle wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und leiten die nächsten zwei Jahre die Geschicke des Männerchors Ehenfeld. Beendet wurde die Versammlung mit dem Lied "Wiedersehen ist ein schönes Wort".

VorstandVorsitzender: Wolfgang Falk Stellvertreter: Hans Birner

Schriftführer: Hans Kummer Stellvertreter: Fritz Dietl

Kassier: Norbert Falk

Sprecher: für aktive Mitglieder Bernhard Meier und Helmut Sperber , für passive Mitglieder Alfred Hausmann und Hans Schlosser

Kassenprüfer: Hermann Falk und Willi Lederer (fdl)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.