Nie die Bodenhaftung verloren
Herausragende Unternehmerpersönlichkeit

Vermischtes
Hirschau
29.02.2016
17
0

Klaus Conrad (Mitte) feierte am Samstag seinen 80. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählten neben Landrat Richard Reisinger (rechts daneben) auch dessen Schwandorfer Amtskollege Thomas Ebeling (Zweiter von links) sowie die Bürgermeister aus Hirschau und Wernberg-Köblitz, Hermann Falk (links) und Georg Butz (rechts). Conrad gehört zu den erfolgreichsten Unternehmerpersönlichkeiten Deutschlands. Die Firma Conrad Electronic zählt weltweit zu den führenden Elektronik-Versandhändlern. Der Unternehmenssitz ist in Hirschau (Landkreis Amberg-Sulzbach), das Logistikzentrum in Wernberg-Köblitz (Landkreis Schwandorf) angesiedelt. Reisinger hob das soziale Engagement des Unternehmers hervor, der trotz seines Erfolgs immer auf dem Boden gesellschaftlicher Tatsachen geblieben sei und nie die Menschen vergessen habe, die dringend auf fremde Hilfe angewiesen sind. Über die Klaus-und-Gertrud-Conrad-Stiftung würden beispielsweise seit Jahren mehrere Millionen Euro in Hilfsprojekte fließen. Wegen seines großen sozialen Engagements wurde dem Jubilar unter anderem das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Klaus Conrad könne stolz auf das Erreichte zurückblicken, so der Amberg-Sulzbacher Landrat, der dem Jubilar alles Gute, die stets nötige, robuste Gesundheit und Gottes Segen wünschte.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.