Pfarrei Ehenfeld verabschiedet sieben Ministranten
Lange Jahre am Altar gedient

Pfarrer Hans-Peter Bergmann, (mittlere Reihe, rechts), Gemeindereferentin Barbara Schlosser (mittlere Reihe, Zweite von rechts) sowie die Oberministranten Felix Rumpler (hintere Reihe, rechts) und Selina Dorner (hintere Reihe, Dritte von rechts) verabschiedeten langjährige Ministranten (mittlere Reihe, ab Zweiter von links) Michael Meier, Christoph Hecht, Laura Beierl und Susanne Kummer sowie (hintere Reihe, ab Zweiter von links) Johannes Falk, Katharina Falk und Simon Beck und begrüßten die Neuen. Bild:
Vermischtes
Hirschau
08.11.2016
51
0

Ehenfeld. Bei einem Gottesdienst verabschiedete die Pfarrei Ehenfeld sieben Ministranten, die lange Jahre Dienst am Altar geleistet hatten. Pfarrer Hans-Peter Bergmann und Gemeindereferentin Barbara Schlosser bezeichneten sie als Aktivposten. Unter ihnen war Katharina Falk, die elf Jahre lang ministriert hatte, bei Johannes Falk und Laura Beierl waren es neun Jahre. Letztere hatte als Oberministrantin auch eine Führungsaufgabe inne. Zur Erinnerung bekamen sie ein Geschenk. Die Oberministranten Selina Dorner und Felix Rumpler freuten sich, dass die Lücke, die bei der Verabschiedung gerissen wurde, gleich wieder mit fünf Mädchen und drei Buben geschlossen werden konnte. Die Neuen erhielten Plaketten. Aktuell umfasst die Ministrantenschar 51 Personen. Nach der Messe waren alle zu einer Feier ins Pfarrheim eingeladen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.