Pfarrversammlung in Ehenfeld
Erntedank wird vorverlegt

Vermischtes
Hirschau
04.04.2016
8
0

Ehenfeld. Die Sprecherin des Pfarrgemeinderats Ehenfeld, Anita Falk, konnte auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Höhepunkte waren das Kirchenkonzert an Ostern, das 40. Priesterjubiläum von Pfarrer Bergmann und das 50. Gründungsfest der örtlichen Landvolkbewegung. Dieses Resümee zog sie bei der jüngsten Pfarrversammlung.

Kirchenpfleger Joachim Winkler erklärte, dass dringenden Baumaßnahmen an der Mauer und den Wegen des Friedhofs von der Diözese in Regensburg zugestimmt wurde. Die Ausführung der Arbeiten soll aber erst im kommenden Jahr erfolgen. Auch im Kindergarten sind wegen des Brandschutzes größere Umbaumaßnahmen erforderlich. Pfarrer Hans-Peter Bergmann freute sich, dass die Aufgaben von Pastoralreferentin Elisabeth Hammer-Butzkamm, die sich im Mutterschutz befindet, teilweise von der Gemeindereferentin Barbara Schlosser übernommen werden, bis die Stelle im September neu besetzt wird. Dieses Jahr soll das Erntedankfest in der Pfarrei wieder groß gefeiert werden. Deshalb, so die Pläne, wird es auf Mitte September vorverlegt.

Die Versammlung wurde mit Bildern aus dem Pfarrleben des vergangenen Jahres beendet. Oft heiße es ja laut Presseinfo: "In der Pfarrei ist nicht viel los." Wie man auf den Aufnahmen sehen konnte, gab es jedoch ein großes Angebot an weltlichen und religiösen Veranstaltungen für alle Altersgruppen. Allerdings wurden sie oft nur von Wenigen genutzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrversammlung (8)Pfarrgemeinderat (40)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.