Spenden an Krabbelgruppe und Helfer vor Ort

Vermischtes
Hirschau
14.07.2016
48
0

Die Zuschauer beim Public Viewing im Stadel der Familie Kustner konnten zwar nur bis zum Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft mit der deutschen Mannschaft mitfiebern, doch auch vor dem Endspiel gab es freudige Gesichter. Verena Basler und Nadine Scharl nahmen für die Krabbelgruppe 200 Euro in Empfang. Das Geld wird für den Kauf von neuen Spielsachen und Einrichtungsgegenständen verwendet. Für die Helfer vor Ort (HvO) Hirschau konnten Julia Matzke und Roxana Fink 500 Euro entgegennehmen. Die HvO Hirschau finanzieren sich rein aus Spenden. Der Erlös stammt aus dem Getränkeverkauf, während der Spiele der Europameisterschaft. Die Alten Herren der DJK Ehenfeld-Massenricht hatten unter der Führung von Betreuer Georg Kustner für die Aktion gesorgt und die Bewirtung übernommen und Stefan Basler dafür, dass man die Räume beim Kaspern nutzen durfte. Bild: fdl

Weitere Beiträge zu den Themen: Ehenfeld (578)Helfer vor Ort (74)HvO Hirschau (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.