Vorschulkinder erkunden die Pfarrbücherei
Schmökern in der eigenen Ecke

Die Vorschulkinder des St.-Wolfgang-Kindergartens staunten nicht schlecht, als sie sich erneut in der Stadt- und Pfarrbücherei umsahen. Vieles hatte sich verändert. Besonders gut gefiel ihnen die neue Kinderecke, auf deren Podest sie zusammen mit Büchereileiterin Charlotte Fleischmann Platz nahmen. Bild: u
Vermischtes
Hirschau
23.07.2016
13
0

Im Januar hatten sich die Vorschulkinder des St.-Wolfgang-Kindergartens gründlich in der Stadt- und Pfarrbücherei umgesehen. Als sie ihr nun wieder einen Besuch abstatteten, staunten sie nicht schlecht.

Die Bibliothek präsentierte sich in einem völlig neuen, kinderfreundlichen Gesicht. Leiterin Charlotte Fleischmann erklärte ihren jungen Gästen, die von den Erzieherinnen Gerlinde Birner und Kerstin Schwarzer begleitet wurden, dass man im Frühjahr die Räume saniert und eine Kinderecke eingerichtet habe. Für diese haben die Mitarbeiter der Schreinerei Epp kostenlos ein Podest gebaut, auf dem es sich die jungen Leser seither beim Schmökern gemütlich machen. Von der Firma MST/Matthias Ruttmann habe man eine Geldspende bekommen, mit der man das Angebot an Kindersach- und -hörbüchern spürbar erweitern konnte. Insgesamt warten 1320 Kinderbücher und rund 30 CDs darauf, ausgeliehen zu werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bücherei (48)Hirschau (45)Vorschulkinder (25)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.