Vortrag über „Ehenfeld früher“ sehr gut besucht
Großes Interesse

Vermischtes
Hirschau
07.10.2016
23
0

Ehenfeld. Die Ehenfelder interessieren sich für ihr Dorf und seine Geschichte. Das zeigte sich beim Vortrag zum Thema "Ehenfeld früher", zu dem die Katholische Landvolkbewegung eingeladen hatte. Jung und Alt waren im voll besetzten Pfarrsaal vertreten, um den Vortrag von Stadtheimatpfleger Sepp Strobl zu hören.

Alte Bilder und Postkarten zeigten, wie der Ort einst ausgesehen und wie sehr er sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat. Ehenfeld war auch ein Bergmannsdorf. So lagen Bilder von den Arbeiten in den örtlichen Tongruben vor. Einige erkannten sich darauf wieder. Abgerundet wurde der Abend mit Bildern von Edith Dorner aus der jüngeren Geschichte des Dorfes. Erinnerungen an den Bau des Gemeinschaftshauses, die Ehenbach-Renaturierung oder Pflanzaktionen wurden wach. Zum Schluss gab es kräftigen Beifall für diesen interessanten Ausflug in die Vergangenheit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehenfeld (578)Vortrag (145)Sepp Strobl (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.