Eindrücke bei der Berufsfeuerwehr in München gesammelt

Vermischtes
Hirschbach
27.05.2016
7
0

Achtel. Für die Fahrt ins benachbarte München reicht ein Fahrrad, denn es liegt nur einen Steinwurf von Achtel entfernt. Die gleichnamige Landeshauptstadt steuerte die Feuerwehr aber in einem Omnibus an. Die Leitung hatte die Vorsitzende Rita Hafner. In der Hauptfeuerwache 1 empfing sie Brandinspektorin Manuela Wedel, eine Feuerwehrfrau mit Wurzeln in Achtel. Sie gewährte ihren Oberpfälzer Landsleuten einen Einblick in den Alltag der Berufsfeuerwehr. Anschließend lockte die Möglichkeit, an einer Stadtführung mit Ziel Hofbräuhaus teilzunehmen. - Im Bild die Achtler Feuerwehrler und ihr Anhang vor der Feuerwache 1 in München. Bild: rrd

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.