Joachim Hornfeck unterstützt seinen Nachfolger Gerhard Durst bei den Jubelkonfirmationen
„Unruheständler“ bleibt Hirschbach treu

Vermischtes
Hirschbach
14.05.2016
37
0

Sechs silberne und zwei diamantene Konfirmanden hatten am Sonntag in der St.-Wolfgangskirche Grund zum Feiern. Vor 25 oder 60 Jahren sagten sie Ja zum christlichen Glauben und zu Jesus Christus. Der frühere Hirschbacher Pfarrer Joachim Hornfeck stellte seine Predigt unter den Spruch aus dem 2. Korintherbrief "Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur". Der "Unruheständler" lässt es sich nicht nehmen, Pfarrer Gerhard Durst bei den Jubelkonfirmationen an der alten Wirkungsstätte zu unterstützen. Musikalisch begleiteten Maximilian Hutzler an der Orgel, der Posaunenchor mit Dirigent Jörg Tippmann sowie der Liederkranz, geleitet von Regina Rösch, den Festgottesdienst. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Jubelkonfirmation (19)St. Wolfgang Hirschbach (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.