Liederkranz und MSC feiern
Sonderlob__für den Sepp

Für seine jahrzehntelange Tätigkeit als Chorleiter wurde Sepp Gössl von der Führung des Gesangvereins Liederkranz Hirschbach geehrt. Von links: Sepp Gössl, Renate Haller und Christine Ludwig.
Vermischtes
Hirschbach
12.12.2015
10
0

Weihnachten ist die Zeit, Danke zu sagen. Der Liederkranz Hirschbach und der Motorsportclub Hirschbach nahmen daher ihre gemeinsame Feier als willkommenen Anlass, um einige verdiente Mitglieder zu ehren.

Im gut besuchten Zubersaal fand man sich aber auch ein, um den Sängern des Gemischten Chores zu lauschen, aber auch den zarten Saiten der Familienmusik Regler mit einem Zitherduo und Akkordeon sowie den Flötenklängen von Janna und Hildegard Unsöld, Chorleiterin Regina Rösch und Simone Steger. Nachdenkliches und Lustiges wurde vorgetragen von Renate Haller und dem sechsjährigen Laurin Sperber.

Nikolaus schleppt schwer


Der Nikolaus hatte schwer zu schleppen an den Gaben für die Kinder, vielleicht lag es auch daran dass er selber wohl etwas "mager daherkam". Eine weitere Untermalung kam von Hellmut Zorn und Sepp Gössl mit Gitarre und Diatonischer. Die ganzen Jahre davor hat Sepp Gössl mit dem Männerchor auch zum Gelingen beigetragen, doch mit über 80 Jahren hat man ein Anrecht mal etwas kürzer zu treten, waren sich alle einig. Christine Ludwig, 2. Vorsitzende des Liederkranzes Hirschbach und Renate Haller haben Gössl dann ihre Aufwartung gemacht. Sepp Gössl, volksmusikalisches Urgestein von Hirschbach, ist seit 1949 Mitglied im Gesangverein und hat mit seiner Liebe zur Musik das kulturelle Leben in der Gemeinde entscheidend mitgeprägt. 40 Jahre als Chorleiter hat er hinter sich.

Jahrzehntelang Dirigent


Den Dirigentenstab hat er 1972 von Hauptlehrer Fritz Lindner in die Hand gedrückt bekommen. Beide Chöre, den Männerchor und den Gemischten Chor hat er jahrzehntelang geleitet. Im Jahre 2008 gab er dann den Stab des Gemischten Chores an Regina Rösch weiter und jetzt hat er schweren Herzens auch den Männerchor aufgegeben. Leider hat sich für diesen bisher noch kein Nachfolger gefunden. Christine Ludwig dankte auch im Namen "seiner Sänger". Ihr Dank richtete sich aber auch an Ehefrau Lina, die das alles mitgetragen hat.

Dank an Mitglieder


MSC-Vorsitzender Reinhard Regler bedankte sich im Zuge der Feier bei einigen Mitgliedern mit einem kleinen Präsent. Diesmal standen auf seiner Liste Helga Hartmann und Gerhard Haller. Hartmann ist die gute Busfee, ohne deren Zutun die Anmeldungen zu den Vereinsausflügen nicht so leicht über die Bühne gehen würden. Haller ist nicht nur als Schriftführer im Einsatz sondern "als Mann für alle Fälle", wenn der Vorstand verhindert ist.

Ein Dankeschön richtete Regler aber auch an seine Stellvertreterin Anne Buchner, die wieder einmal für alle eine kostenlose Tombola bewerkstelligt hat, so dass jeder zufrieden mit einem kleinen Geschenk nach Hause ging.
Weitere Beiträge zu den Themen: MSC (4)Sepp Gössl (2)Liederkranz (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.