Viele junge Helferinnen beim Weltgebetstag
Kuba sehen, hören und schmecken

Vermischtes
Hirschbach
10.03.2016
17
0

Eschenfelden. Viele junge Mädchen bereiteten diesmal den Weltgebetstag im Martin-Luther-Gemeindehaus mit vor. Passend zum Land Kuba untermalten sie die Musik mit Rasseln und Zuckerrohr. Silke Herbst und Elsbeth Vogel begleiteten die Lieder mit Gitarre und Klavier. Außerdem backten die Mädchen die kubanischen Nationalspeisen unter der Anleitung von Annelie Rauschert mit. Serviert wurden Thunfischcreme, Picadillo corriente und als Kuchen Erdnuss-Pantela. Zum Dessert brachten die Frauen Mango-Mousse auf den Tisch und reichten als Getränk Mojito. Das Frauenkreisteam unter der Leitung von Karoline Seitz freute sich über den guten Besuch und die reichliche Kollekte zugunsten der kubanischen Frauen. Bild: wku

Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgebetstag (20)Kirchengemeinde Eschenfelden (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.