Naturpark Hirschwald begeistert mit wunderschöner Landschaft und Artenvielfalt
Das grüne herz der Oberpfalz

Freizeit
Hohenburg
02.08.2016
72
0

Mächtige Wälder, sanfte Hügel, duftende Wacholderheiden, kühle Jurabäche und steile Felsen sind Lebensraum zahlreicher seltener Pflanzen und Tiere und bilden eine ökologisch wertvolle Landschaft in Deutschland als grünes Herz der Oberpfalz. Die besondere Anziehungskraft des Naturparks Hirschwald liegt in seiner kleinräumigen Vielfalt: Täler wechseln sich mit bewaldeten Hochflächen ab, weite Flure finden sich zwischen zerklüfteten Felsen und bunten Wiesenstreifen, durch die sich Bachläufe schlängeln.

Dieser Reichtum an Lebensräumen spiegelt sich im Artenspektrum von Flora und Fauna wieder. ideale Lebensbedingungen finden hier kleine Arten wie die Wachsblumenmauerbiene, auffällige Schönheiten wie der hier üppig blühende Frauenschuh oder der flinke Eis-vogel am klaren Wasser. Wenn dann die Dämmerung über den Naturpark hereinbricht, erwachen die nächtlichen Jäger im Wald oder unter den Dächern alter Gemäuer: man kann im Naturpark bis zu 14 verschiedene Fledermausarten entdecken. Heute ist die Landschaft südlich von Amberg mit den Gemeinden Kümmersbruck, Ensdorf, Rieden, Schmidmühlen, Hohenburg, Kastl, Ursensollen auf einer Fläche von rund 280 Quadrat-kilometern einer von über 100 deutschen Naturparken.

Fledermaushaus Hohenburg


Nach zweijähriger Bauzeit ist die Sanierung des sogenannten Fledermaushauses erfolgreich abgeschlossen worden. Für den Markt Hohenburg ist dies als mehrfacher Gewinn zu sehen. Die kurz vor dem Einsturz befindlichen Gebäude sind nun ein Schmuckstück am Markplatz und stehen bei Führungen auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. und vor allem konnte dadurch ein wichtiger Schritt für die Rettung der „großen Hufeisennase“ gemacht werden. Diese besondere Fledermausart hat hier ihr letztes Fortpflanzungsvorkommen in ganz Deutschland. Dem Markt Hohenburg kommt hierdurch sowohl eine besondere Verantwortung, sowie auch ein außerordentliches Alleinstellungsmerkmal zu.

Infos auch unter www.fleder-maushaus-hohenburg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.