Mit Riesenschritten auf Weihnachten zu
Hohenburg lädt zum Markt

Der Hohenburger Weihnachtsmarkt lädt am zweiten Adventwochenende zum Besuch ein. Archivbild: bö
Kultur
Hohenburg
02.12.2016
29
0

Am Samstag/Sonntag, 3./4. Dezember, dem zweiten Adventwochenende, lädt Hohenburg zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Am Samstag wird Bürgermeister Florian Junkes um 16 Uhr mit musikalischer Umrahmung durch die Bläsergruppe der Trachtenkapelle das Marktgeschehen eröffnen.

(bö) Ab 16.30 Uhr hört man Geschichten rund um den Advent und Weihnachten für Groß und Klein von Heimatpflegerin Ines Kämmler. Um 17 Uhr kommt der Nikolaus in die kleine Budenstadt vor dem Rathaus. Um 18 Uhr ist zu einem deutsch-amerikanischen Gottesdienst in die Pfarrkirche mit dem deutsch-amerikanischen Chor eingeladen.

Am Sonntag ist der Weihnachtsmarkt ab 14.30 Uhr geöffnet. Dazu werden Kinderschminken und Basteln im Rathaus angeboten. Um 15 Uhr läuft die Aktion Gesundheit der Helfer vor Ort (HvO) des Fördervereins Hirschwald.

Um 17.30 Uhr folgt ein Konzert des Blechbläserquartetts Brass Affair mit Auftritt einer amerikanischen Glockenspielgruppe in der Pfarrkirche St. Jakobus. Die musikalische Leitung hat Michael Schäfer.

Dazu gibt es wieder allerhand an Genüssen für Leib und Seele. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot an Deko- und Schmuckartikeln sowie Selbstgebasteltes von verschiedenen Fieranten und der Hohenburger Vereinswelt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.