Daumen hoch! Neuer Shuttle-Service für Senioren kommt in Hohenburg bisher gut an

Daumen hoch! Neuer Shuttle-Service für Senioren kommt in Hohenburg bisher gut an (hmx) Mit der Einführung des Senioren-Shuttle beschreitet Hohenburg neue Wege. Im März hat die Gemeinde diesen Schritt gewagt und gewonnen. Das kann Sprecher Wolfgang Preibisch nach einem halben Jahr sagen. Die ehrenamtlichen Fahrer waren bisher gut 50 Mal im Einsatz und legten dabei 3000 Kilometer zurück. Das Senioren-Shuttle umfasst beispielsweise Fahrten zum Arzt oder Physiotherapeuten. Wer sich zwei Tage vorher anmelde
Lokales
Hohenburg
26.11.2014
2
0
(hmx) Mit der Einführung des Senioren-Shuttle beschreitet Hohenburg neue Wege. Im März hat die Gemeinde diesen Schritt gewagt und gewonnen. Das kann Sprecher Wolfgang Preibisch nach einem halben Jahr sagen. Die ehrenamtlichen Fahrer waren bisher gut 50 Mal im Einsatz und legten dabei 3000 Kilometer zurück. Das Senioren-Shuttle umfasst beispielsweise Fahrten zum Arzt oder Physiotherapeuten. Wer sich zwei Tage vorher anmeldet, wird zum Wunschtermin chauffiert. Es entstehen keine Kosten, aber für einen kleinen Obolus für die Spritkosten ist man dankbar. Zu buchen ist der Service bei Wolfgang Preibisch unter Telefon 0 96 26 / 91 23 93. Von links: die Fahrer Peter Vieweg, Hans Seitz, Anton Kramer, Wolfgang Preibisch, Helmut Matschiner und Manfred Kumpfmüller. Bild: hmx
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.