Erneut viele Päckchen für Aktion Pomoc geschnürt
Schüler helfen mit

Lokales
Hohenburg
01.12.2015
0
0
Einrichtungen und Privatleute spenden jedes Jahr Päckchen für die Aktion Pomoc: Dieses Projekt gibt es seit 1994 in Bayern und es soll Familien in Südosteuropa unterstützen. Pomoc ist ein kroatisch/bosnisch/serbischer Begriff und bedeutet Hilfe.

Auch die Buben und Mädchen der Lauterachtal-Grundschule wollen hierzu ihren Beitrag leisten und haben deshalb viele Päckchen für die Kinder in Südosteuropa gepackt. Diese werden in den nächsten Tagen auf dem Weg geschickt, um zu Weihnachten Kinder in diesen ärmeren Regionen zu erfreuen.

Rektorin Andrea Meier bedankte sich bei Schülern und Eltern für ihr soziales Engagement, das die Schulfamilie Hohenburg schon viele Jahre unter Beweis stellt. Pomoc versteht sich als Mittler zwischen der Bevölkerung in Deutschland und den Menschen auf dem Balkan. Die gezielten Hilfen, die das Projekt von Gruppen und Einzelpersonen erhält, werden an Familien, Kinder und alte Menschen überbracht. Im Gegenzug berichtet Aktion Pomoc in Vorträgen und bei Veranstaltungen von diesen Fahrten. Dabei ist es weniger die materielle Hilfe, die die Menschen in Bosnien-Herzegowina erfreut. Vielmehr strahlen sie dann Begeisterung aus, wenn sich fremde Menschen für sie interessieren, wenn sie das Gefühl haben: Es gibt jemanden, der mir Wertschätzung in einfacher, ehrlicher Art zuteil werden lässt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.