Geräte im Stand-by-Modus: Viertklässler als Energiespar-Detektive unterwegs
Stromfressern auf den Fersen

Die zehn Energiespar-Detektive der Lauterachtal-Grundschule Hohenburg mit Bürgermeister Florian Junkes (hinten von links), dem Energiebeauftragten Hubert Harrer und Rektorin Andrea Meier. Bild: hah
Lokales
Hohenburg
20.12.2014
14
0
Sherlock Holmes kommt dem Dieb immer auf die Schliche: Beim "Power-Klauer-Seminar" des Bunds für Umwelt und Naturschutz beweisen die Energiespar-Detektive, dass sie eine echte Konkurrenz für die englische Spürnase sind. Sie entlarven Fernseher, Radio, Computer und andere Elektrogeräte als Power-Klauer im Stand-by-Betrieb. Dieses Seminar bietet Energiebeauftragter Hubert Harrer mit Unterstützung seiner Kolleginnen an der Hohenburger Schule an. Zehn Viertklässler werden sich nach einem Einführungsseminar mit Messgeräten auf die Suche nach heimlichen Stromfressern im sogenannten Stand-by-Modus machen. Danach werden sie mit Harrer die mögliche Ersparnis berechnen.

Die Messungen erfolgen zunächst im Schulhaus, die Geräte sollen später aber auch an Privathaushalte verliehen werden, um Schüler daheim für das Thema Energiesparen zu sensibilisieren. Die Apparate zur Strommessung stellt die Gemeinde Hohenburg nach Aussage von Bürgermeister Florian Junkes gerne zur Verfügung. "Es ist doch wichtig, dass wir bei diesem brisanten und hochaktuellen Thema bei unseren Kindern anfangen." Lernten sie jetzt Energie zu sparen, werde sich das auf künftige Generationen auswirken. "Wir dürfen nicht immer warten, bis die große Politik Entscheidungen trifft, sondern müssen bei uns selbst anfangen", fügte er an. "Als Umwelt- und Energieschule haben wir es uns auf die Fahnen geschrieben, unsere Schüler zu einem bewussten Umgang mit der Energie und den dazugehörigen Ressourcen zu erziehen", erklärte Rektorin Andrea Meier.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.