Herbstfest für Senioren verbindet Musik, Beisammensein und Diskussion
Ein Baum voller Ideen

Lokales
Hohenburg
29.10.2014
120
0
(hmx) Über fünfzig Gäste stimmten fröhlich altbekannte und herbstliche Waisen an: Beim Herbstfest der Senioren aus dem Marktgemeindebereich Hohenburgs im TuS-Sportheim spielte die Musik. Nicht nur für Kaffee und Kuchen, auch für deftige Brotaufstriche, Wurstsalat und andere leckere Dingen hatten die Helfer des Hohenburger Seniorennetzwerkes unter der Leitung von Stilla Gradl gesorgt.

Gut kam auch die Idee von Klaudia Niessl an, auf mitgebrachte Ahornblättern persönliche Gedanken zum Herbst und Anregungen niederzuschreiben, um damit einen eigens aufgestellten Herbstbaum zu dekorieren. Die Ideen und Wünsche wertet der Arbeitskreis nun aus, um sie in seine Arbeit einzubringen.

Mit dabei war auch Bürgermeister Florian Junkes, um mit den Bürgern in einer offenen Gesprächsrunde zu diskutieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.