Hohenburg ganz weihnachtlich

Lokales
Hohenburg
03.12.2015
1
0
Am zweiten Adventswochenende lädt der Hohenburger Weihnachtsmarkt zu einem Besuch ein. Neben dem Markt Hohenburg ist erstmals auch das Vampire-Team der US Army aus Hohenfels dabei, mit dem seit vergangenem Jahr eine aktive Partnerschaft besteht. Ein besonderes Schmankerl ist an beiden Tagen im Sitzungssaal des Rathauses die Puppen- und Bärenausstellung.

Amerikaner singen mit

Am Samstag, 5. Dezember, um 16 Uhr eröffnet Bürgermeister Florian Junkes den Weihnachtsmarkt. Dazu spielt die Bläsergruppe der Trachtenkapelle Hohenburg. Um 16.45 Uhr präsentieren die Kindergartenkinder aus Hohenburg und Mendorferbuch Weihnachtsverse und Lieder. Um 17 Uhr kommt der Nikolaus. Um 18 Uhr wird ein Gottesdienst in der Pfarrkirche mit dem Deutsch-amerikanischen Chor gefeiert.

Am Sonntag öffnen die Buden vor dem Rathaus um 14.30 Uhr. Bereits ab 14 Uhr wird Basteln für Kinder im Rathaus angeboten. Um 15 Uhr gibt es Lieder und Gedichte zum Thema "Alle Jahre wieder" mit den Kindern der Lauterachtalgrundschule Hohenburg. Um 15 Uhr beginnt eine Gesundheits-Aktion der Helfer vor Ort (HvO) und des Fördervereins Hirschwald im Erdgeschoss des Rathauses.

Süßes und Schönes

Auf die Besucher wartet ein großes Angebot an Deko- und Schmuckartikeln, Bildern, Textilien, Gebasteltem, Süßwaren und Gewürzen. Am Sonntag sind zusätzlich ein Unterhaltungsangebot für die Kinder und eine Gesundheitsaktion der Vereine und Aussteller geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.