Maifest der Trachtenkapelle Hohenburg wird zum Treffpunkt vieler Vatertagswanderer

Maifest der Trachtenkapelle Hohenburg wird zum Treffpunkt vieler Vatertagswanderer (bö) Das Maifest der Trachtenkapelle war an Christi Himmelfahrt nicht nur Ziel vieler Vatertagswanderer - auch andere Ausflügler machten einen Abstecher in die Region. Die Geschichte dieses Fests reicht bis in die 70-er Jahre zurück, als die Idee einer Vatertagsfeier unter Regie der Trachtenkapelle erstmals umgesetzt wurde. Damals gehörte auch noch die legendäre Sautrog-Regatta auf der Lauterach dazu. Mit der Gestaltung e
Lokales
Hohenburg
16.05.2015
5
0
Das Maifest der Trachtenkapelle war an Christi Himmelfahrt nicht nur Ziel vieler Vatertagswanderer - auch andere Ausflügler machten einen Abstecher in die Region. Die Geschichte dieses Fests reicht bis in die 70-er Jahre zurück, als die Idee einer Vatertagsfeier unter Regie der Trachtenkapelle erstmals umgesetzt wurde. Damals gehörte auch noch die legendäre Sautrog-Regatta auf der Lauterach dazu. Mit der Gestaltung eines Gottesdienstes erinnerten die Musiker traditionell an verstorbene Mitglieder, ehe sie zum Festplatz beim Musikstadl marschierten. Ein kleines Standkonzert unter Leitung von Michael Schäfer war der Auftakt zum Frühschoppen. Eine überwältigende Auswahl bot wieder die Kuchentheke und bei der begleitenden Tombola gab es neben vielen weiteren Sachpreisen eine Motorsäge zum Zerkleinern des Winterholzes. Am späten Nachmittag spielten die Deiflstoana Musikanten noch einmal zünftig zum Finale auf. Bild: bö
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.