Seele und Geist auftanken: Mit getragener Musik auf Weihnachten zu

Seele und Geist auftanken: Mit getragener Musik auf Weihnachten zu (hmx) Draußen vor der Pfarrkirche St. Jakobus frostige Temperaturen, drinnen das wärmende Licht und das vorweihnachtliche Konzert mit dem Quintett Brass Affair aus Regensburg. Turmmusik aus vergangenen Tagen gab es zum Auftanken der Seele und des Geistes. Glasklare Blechweisen und fein herausgespielte Passagen bekamen die Besucher geboten. Bei Brass Affair wirkt Dirigent Michael Schäfer (auch Trompete) von der Trachtenkapelle Hohenburg m
Lokales
Hohenburg
12.12.2014
10
0
Draußen vor der Pfarrkirche St. Jakobus frostige Temperaturen, drinnen das wärmende Licht und das vorweihnachtliche Konzert mit dem Quintett Brass Affair aus Regensburg. Turmmusik aus vergangenen Tagen gab es zum Auftanken der Seele und des Geistes. Glasklare Blechweisen und fein herausgespielte Passagen bekamen die Besucher geboten. Bei Brass Affair wirkt Dirigent Michael Schäfer (auch Trompete) von der Trachtenkapelle Hohenburg mit. Die weiteren Protagonisten des Ensembles sind Markus Raab (Trompete), Willibald Höfele (Tuba), Christl Breeze (Horn) und Robert Eichenseer (Posaune). Es war ein bemerkenswertes Konzert mit wohlklingenden Kompositionen und Blechpartien, das durch die hervorragende Akustik der Pfarrkirche nochmals eine Stufe höher, sozusagen als Kirchturmmusik zu genießen war. Da hörte man zum Beispiel ein getragenes "Joy of the World", die Sonata "Die Bänkelsänger", die "Christmas Trilogy" und "Danse Villabeoise". Dazu kam noch "Brass Joker" von Joe Grai und ein abschließendes Christmas-Medley. Gekonnte Zwischenpartien boten Glockenspieler aus der Militärgemeinde Hohenfels mit Stücken wie "Santa Claus is coming to Town" oder "Little Drummer Boy". Bild: hmx
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.