Senioren-Repertoire füllt schon eine Mappe

Senioren-Repertoire füllt schon eine Mappe Bei guter Musik verbrachten viele Senioren einen schönen Nachmittag unter Regie von Seniorenbeauftragter Stilla Gradl. Serviert wurden Apfel-Köstlichkeiten und Kaffee, danach stimmte die Runde bekannte Lieder an. Mittlerweile gibt es dafür eine ganze Text-Mappe. Bürgermeister Florian Junkers und Gabriele Jung, Koordinatorin der Nachbarschaftshilfe, informierten über das Projekt soziale Feuerwehr. Wolfgang Preibisch, Ansprechpartner vom Fahrdienst, berichtete vo
Lokales
Hohenburg
28.10.2015
0
0
Bei guter Musik verbrachten viele Senioren einen schönen Nachmittag unter Regie von Seniorenbeauftragter Stilla Gradl. Serviert wurden Apfel-Köstlichkeiten und Kaffee, danach stimmte die Runde bekannte Lieder an. Mittlerweile gibt es dafür eine ganze Text-Mappe. Bürgermeister Florian Junkers und Gabriele Jung, Koordinatorin der Nachbarschaftshilfe, informierten über das Projekt soziale Feuerwehr. Wolfgang Preibisch, Ansprechpartner vom Fahrdienst, berichtete von regem Einsatz des Seniorenshuttles. Gast der nächsten Veranstaltung am Donnerstag, 12. November, ist Dr. Roland Brey, der Leiter des Gesundheitsamts Amberg. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.