Tolle Masken beim Weiberball zum Motto Manege frei
Die Närrin trägt Zelt

Lokales
Hohenburg
11.02.2015
3
0
Feste feiern, das kann der Frauenbund Hohenburg. Den Beweis lieferte er einmal mehr beim - weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannten - Weiberball. Der stand diesmal ganz im Zeichen des Mottos Manege frei.

Saal mühelos gefüllt

Keine Frage: Der Frauenbundfasching war erneut einer der Höhepunkte im Hohenburger Fasching. Mühelos füllten die wilden Weiber den Bürgersaal im Rathaus.

Die ohnehin schon hervorragende Stimmung heizten die Gaudi-Nudeln mit ihrer Musik noch zusätzlich an. Für das unterhaltsame Programm sorgten die Hohenburger Mädels und der Floh-Zirkus: Der Männerschnupfen war vielen Frauen vom täglichen Gejammer zu Hause schon bekannt. Gegen Mitternacht hatten dann noch die Ratschkathln die Lacher auf ihrer Seite.

Klar, dass die besten der durchweg kreativen Masken prämiert wurden. Den ersten Preis holten sich die Hohenburger Mädels zusammen mit Sieglinde Siegert, die als Katze geschminkt war.

Das Geschäft des Jahres

Weitere Preise ging an die Zirkuszelte, die unwahrscheinlich viel Platz beanspruchten, sowie an die Küken-Mädels, die als Clowns auftraten und mit Klopfern in ihren Bauchläden das Geschäft des Jahres machten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.