Leute
Rudolf Schaller feiert 85. Geburtstag

Seinen 85. Geburtstag hat Rudolf Schaller (Mitte) aus Hohenburg gefeiert. Dazu gratulierten ihm besonders seine Frau Anna und Bürgermeister Florian Junkes. Bild: bö
Vermischtes
Hohenburg
11.03.2016
10
0
Seine Familie, die Gesundheit und seine Heimat sind für Rudolf Schaller das Tafelsilber: Jetzt hat er im Kreise seiner Lieben seinen 85. Geburtstag gefeiert.

Manchmal zum Angeln gehen und sich mit Freuden auf ein Glas zu treffen - auch das gehört für den Jubilar zu den angenehmen Seiten des Lebens. Er liebt die Ruhe, mag aber auch die Gesellschaft von Gleichgesinnten. Wenn es in den nächsten Tagen etwas trockener ist, findet man ihn draußen in seinem Garten an der Lauterach.

Dass es dem 85-Jährigen und seiner Frau Anna gut geht und dass er noch unterwegs sein kann, ist für ihn ein großes Geschenk des Herrgotts. Geboren wurde der Jubilar im Weiler Egra, Gemeinde Enslwang, jetzt im Truppenübungsplatz Hohenfels gelegen. 1938 musste die Familie Schaller ihren Bauernhof dort wegen der Errichtung des Wehrmachtsübungsplatzes räumen. Ein Jahr ging er noch nach Adertshausen zur Schule, dann in Hohenburg.

Nach seiner Schneiderlehre in Schmidmühlen bei Rudolf Diepold war Schaller noch einige Jahre in diesem Beruf tätig. Mehr als 31 Jahre, bis zu seiner Pensionierung, war er dann Siemensianer. 1965 heiratete er Anna Kramer aus Hohenburg.

Zu seinem Ehrentag gratulierten ihm seine vier Kinder mit ihren Familien, darunter fünf Enkel. Landrat Richard Reisinger hatte ein Glückwunschschreiben geschickt. Für die Pfarrei Hohenburg überbrachte Pfarrer Hans Jürgen Zeitler beste Wünsche, für den Markt Hohenburg Bürgermeister Florian Junkes .
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (454)Rudolf Schaller (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.