Ransbacher FFW stolz auf viele Aktive und Nachwuchs
Da brennt nichts an

Die Feuerwehr in Ransbach freut sich über ihre vielen Mitglieder und den Nachwuchs, die in den Leistungsnachweisen gute Ergebnisse erzielten. Das Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Vinzenz Praller, Miriam Lutter, Kreisbrandmeister Helmut Braun, die Jugendlichen Lea Burkert, Leonie Schießl, Markus Finn, Luzie Schiessl, Jürgen Hirsch, Luisa Sperl und Christoph Finn sowie Kommandant Andreas Bruckmüller, Kreisbrandmeister Alexander Graf und Bürgermeister Florian Junkes. Bild: bö
Vermischtes
Hohenburg
29.02.2016
40
0

Ransbach. Mit 26 Übungen und zwei Alarmierungen war 2015 für die Ransbacher Feuerwehr ein eher ruhiges Jahr. Das betonte Kommandant Andreas Bruckmüller bei der Jahreshauptversammlung. Stolz nannte er die Zahl von 37 aktiven Mitgliedern und fünf Anwärtern.

Vorsitzender Vinzenz Praller blickte in seinem Bericht unter anderem auf den Florianstag, das Feuerwehrfest in Illschwang und die Grillfete im Dorf zurück. Aus der Vereinschronik informierte Alfred Steindl, über die Finanzen berichtete Anton Bruckmüller. Nach seinen Worten wurde im September die Digitalfunkschulung abgeschlossen; erstmals legten die Ransbacher mit dem neuen Hohenburger Feuerwehrauto auch das Abzeichen Technische Hilfeleistung ab. Hinzu kam das Leistungsabzeichen für die Gruppe im Löschaufbau, wobei Christine Bruckmüller und Jürgen Hirsch die Stufe Gold-Rot erreichten.

Den Feuerwehrwissenstest sowie die Jugendflamme haben Lara Burkert, Leonie und Luzie Schiessl, Luise und Marco Sperl erfolgreich abgelegt. Wie Jugendwartin Miriam Lutter informierte, war sie mit dem Ransbacher Nachwuchs bei der 24-Stunden-Übung mit den Hohenburgern und Allersburgern. Neben dem Zeltlager in Königstein wurde die Lagerfeuerwehr der US-Armee in Hohenfels besucht; heuer stehen die Bayerische Jugendspange und erneut ein Wissenstest auf dem Terminplan. Miriam Lutter will außerdem am Jugendwartlehrgang in Regensburg teilnehmen und plant neu eine Tour zur Feuerwehr nach Nürnberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jugend (200)Feuerwehr (1117)Ransbach (128)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.