Wenn es so bleibt, kommen die Behälter weg:
Saustall am Container

Weihnachtsschmuck und andere Dekoartikel gehören nicht in den Glas- oder Kleidercontainer. Davor aber auch nicht. Hohenburgs Bürgermeister ist verärgert, dass sich solche wilden Müllablagerungen in letzter Zeit häufen: Wenn das so bleibt, kommen die Behälter weg. Bild: bö
Vermischtes
Hohenburg
25.02.2016
51
0

Weihnachtsschmuck, Herbstdekoration, Mülltüten: nichts für den Wertstoffcontainer. Aber auch nichts, was man einfach vor die Behälter werfen darf. In Allersburg kommt das neuerdings öfter vor.

Allersburg. Vielleicht liegt das auch daran, dass die Glas- und der Altkleidercontainer in Allersburg etwas außerhalb der Ortschaft an einem unbeleuchteten Platz stehen. Hier wird neben den Behältern gern mal Müll deponiert. Eine Zumutung, nicht nur für die, die hier vorbeikommen oder die Container vorschriftsmäßig nutzen, sondern auch für die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs aus Hohenburg: Die müssen diesen Saustall nämlich einpacken und entsorgen.

Bürgermeister Florian Junkes hat festgestellt, dass die Unsitte, Müll einfach wild abzulagern, wieder auf dem Vormarsch ist: Dem müsse man Einhalt gebieten. "Sollte dies nicht funktionieren, dann muss man wohl darüber nachdenken, die Flaschen- und den Altkleidercontainer abzuziehen." Damit es nicht dazu kommt, appelliert Junkes, die Container nicht zu missbrauchen: Ausgemusterte Dekoartikel gehören ganz sicher nicht in den Wertstoffbehälter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.