Deutsch-amerikanisches Volksfest in Hohenfels
Cowboyhut und Lederhose

Bereits zum 45. Mal wird heuer das deutsch-amerikanische Volksfest gefeiert. Die Freundschaftswoche in Hohenfels läuft von Mittwoch, 27. April, bis Sonntag, 1., Mai. Bild: bö
Freizeit
Hohenfels
20.04.2016
259
0

Die Blue Jeans trifft auf das Dirndl, der Cowboyhut passt zur Lederhose: Genau das macht die deutsch-amerikanische Freundschaftswoche in Hohenfels aus. Gefeiert wird sie heuer zum 45. Mal.

Amerikanische, bayerische und mexikanische Spezialitäten, dazu viel Musik und Folklore sowie die Busrundfahrten durch das Truppenübungsplatzgelände: All dies ist beim Volksfest der Militärgemeinde geboten. Gefeiert wird von Mittwoch, 27. April, bis Sonntag, 1. Mai. Ein besonderer Anziehungspunkt der deutsch-amerikanischen Freundschaftswoche sind neben dem vielfältigen Unterhaltungsprogramm die Busfahrten durch das Truppenübungsplatzgelände und eine Militärfahrzeugausstellung.

Das Programm

Volksfestauftakt in Hohenfels ist am Mittwoch, 27. April . Geöffnet ist die Zufahrt ausschließlich über das Haupttor ab 15 Uhr. Um 16 Uhr folgt die offizielle Eröffnungsfeier mit Bieranstich im beheiztem Festzelt. Zur Unterhaltung spielt erst die Jugendblaskapelle Hohenfels, später die Partyband Die Ganoven.

Am Donnerstag, 28. April, ist Kinder- und Familientag. Die Zufahrt ist ab 15 Uhr möglich, der Festbetrieb (halbe Preise bei den Fahrgeschäften) startet um 16 Uhr. Zum Countryabend ab 20 Uhr mit der Band Country Blend treten Line-Dancer auf.

Am Freitag, 29. April, ist wieder ab 15 Uhr geöffnet und ab 16 Uhr Festbetrieb. Am Abend unterhalten "Linedance Country Music "CB66" (mit Auftritt der Line-Dancer), gegen 22.30 gibt es ein Brillantfeuerwerk.

Um 12 Uhr öffnet das Volksfest am Samstag, 30. April . Zu sehen ist eine Militärfahrzeugausstellung, um 13 Uhr tritt die Tanzgruppe Asian Pacific Heritage ab, um 15 Uhr beginnt das "50+ US-Franken-Car-Treffen" mit Ausstellung. Am Abend unterhalten die Gipfelstürmer die Besucher.

Am Sonntag, 1. Mai , ist die Zufahrt ab 9 Uhr möglich. Von 10 bis 18 Uhr werden die Busrundfahrten angeboten (Ticketausgabe am Flugplatz). Neben einer Militärfahrzeugausstellung gibt es Unterhaltungsmusik im Festzelt. Von 17 bis 21 Uhr ist der Festausklang mit den Schmidmühlener Musikanten.

Für die Volksfestbesucher wird ein großer Vergnügungspark aufgestellt. An kulinarischen Leckerbissen gibt es bayerische Brotzeiten, Hamburger, Tacos und Hotdogs, aber auch Coke und Eis. Parkplätze stehen den Gästen auf dem Flugplatzgelände zur Verfügung. (Hintergrund)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.