Manager-Wechsel in Hohenfels
Die US-Garnison hat einen neuen Chef

Vermischtes
Hohenfels
30.04.2016
42
0
Einen besseren Einstand hätte der neue Garrison Manager in Hohenfels nicht haben können: Michael Mathews ist zwar schon ein paar Tage in Hohenfels, aber mit seiner offiziellen Vorstellung hatte man noch bis zum Auftakt der deutsch-amerikanischen Freundschaftswoche gewartet.

Bernhard Weber hatte in den vergangenen Monaten übergangsweise die Geschäfte der US-Garnison Hohenfels geleitet.

Jetzt übergab er dieses Amt an Michael Mathews - und dazu symbolisch, für die auf ihn wartende Arbeit, einen straff gepackten Rucksack: "For the heavy workload that I want to take off my shoulders and put on his shoulders", wie Weber sagte - also, um das große Paket Arbeit von seinen Schultern zu nehmen und es Mathews aufzubürden.

Dazu überreichte Weber unter dem Beifall der Ehrengäste auch einen breitkrempigen Feuerwehrhelm als Kopfschutz, samt einem Feuerlöscher, um für alle Herausforderungen gesichert zu sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.