Ferienprogramm des Siedler- und Eigenheimerbunds
24 Leichtmatrosen auf großer Fahrt

Freizeit
Illschwang
16.08.2016
7
0

Illschwang/Amberg. Mit seiner "Tour de Vils" im Ferienprogramm der Gemeinde Illschwang fand der Siedler- und Eigenheimerbund wieder regen Anklang. Rasch waren die verfügbaren Kanuplätze mit 24 Leichtmatrosen im Alter zwischen sieben und 15 Jahren besetzt. Bei angenehmen Außentemperaturen und gutem Wasserstand wurde die mittlerweile sehr naturnahe Strecke zwischen Altmannshof und Amberg nach zwei Stunden Paddeln bewältigt. Wie immer wollten einige Kanubesatzungen das kühle Nass der Vils genauer kennenlernen und gingen mehr oder weniger freiwillig über Bord, was in den Nachbarbooten durchaus zur Belustigung beitrug. Auch die vielen querliegenden Bäume, entglittene Paddel oder schwimmende Schuhe sowie die mobile Gummibärchenversorgung sorgten für Abwechslung. Der obligatorische Stopp in der Innenstadt versüßte mit 25 Kugeln Eis den Nachmittag. Die körperlich fordernde Outdooraktivität endete für die tatkräftigen Paddler auch diesmal wieder mit einer Leberkäsebrotzeit am Piratenspielplatz. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.