Trachtler ehren die Gottesmutter mit Liedern

Die Sulzbacher Stubenmusik sowie der Sulzbacher Zweigesang gehörten zu den Mitwirkenden des Mariensingens in der Wallfahrtskirche in Trautmannshofen. Konrad Stauber (rechts) war der Hauptorganisator. Bild: no
Kultur
Illschwang
27.05.2016
7
0

Sulzbach-Rosenberg/Trautmannshofen. Das Mariensingen in der Wallfahrtskirche Mariä Namen in Trautmannshofen im Wonnemonat Mai hat inzwischen gute Tradition. Gruppen des Trachtenvereins Stamm Sulzbach-Rosenberg, die Silberdisteln aus Oberwiesenacker und die Jurasänger aus Stöckelsberg boten traditionelle Marienlieder. Gemeinsam mit den Besuchern sangen sie "Gegrüßet seist du, Königin" und "Segne du, Maria". Der Hauptorganisator Konrad Stauber und der Gebietsvertreter des Oberpfälzer Gauverbands Willi Sossau dankten den Mitwirkenden. Pfarrer Gerhard Ehrl aus Lauterhofen begleitete das Singen mit Gebeten und Texten aus der Bibel. An Spenden für syrische Flüchtlinge kamen 300 Euro zusammen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.