Werner Hartmann aus Illschwang fängt Riesen-Forelle
Die Bachforelle macht eine ganze Familie satt

Bild: no
Kultur
Illschwang
10.06.2015
72
0

Einen Riesenfang machte Werner Hartmann aus Illschwang am Wochenende beim Angeln am Ufer der Vils bei Hahnbach. Früh um 4.30 Uhr zappelte eine 85 Zentimeter lange und zehn Pfund schwere rotgetupfte Bachforelle an seinem Haken.

Es war ein harter Kampf, bis sich Hartmann, der schon seit Jahren die Fischerprüfung und damit die staatliche Erlaubnis zum Angeln besitzt, seiner Beute sicher sein konnte. Normalerweise, so erzählte er unserer Redaktion, bringt eine Bachforelle um die 800 Gramm auf die Waage. Für den leidenschaftlichen Hobbyangler war es ein absoluter Glücksfang.

Freude aufs Fischgericht

Voller Stolz machte er sich, nachdem der Fisch am Haken hing, sofort auf die Heimfahrt, um das Prachtstück zu vermessen und zu wiegen. Fachmännisch filetierte er die Forelle und fror sie ein. Die ganze Familie freut sich schon auf das Fischgericht, das demnächst auf den Tisch kommt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.