30 Mal mit dem Chef auf Achse

Die Beschäftigten der Firma Margraf mit ihrem Chef Josef Margraf (vordere Reihe, Zweiter von links) auf ihrem Jubiläums-Betriebsausflug, der in die bayerischen Alpen führte. Bild: no
Lokales
Illschwang
10.10.2014
0
0
Eine runde Zahl gab es beim Bauunternehmen Margraf in Illschwang zu feiern: Zum 30. Mal organisierte Firmenchef Josef Margraf ein Ausflugswochenende für seine Beschäftigten.

Jeweils im Herbst geht die Belegschaft auf Reisen. Dieses Mal steuerte sie die Stie-Alm an, in den bayerischen Alpen in der Nähe von Lenggries gelegen. 18 Mitarbeiter folgten der Einladung ihres Chefs. Allerdings zeigte sich das Wetter von seiner unfreundlichen Seite. So entschied sich ein Großteil der Teilnehmer, mit der Seilbahn nach oben zu fahren. Einige Unentwegte gingen den Berg auf Schusters Rappen an. Völlig durchnässt erreichten sie das Ziel in 1650 Meter Höhe. Abends wurde bei einem zünftigen Hüttenabend die Kameradschaft gepflegt. Beim Abstieg am Sonntag gab es dann eine herrliche Aussicht zu genießen.

In den vergangenen 30 Jahren legte Firmenchef Josef Margraf bei der Planung Wert auf ein abwechslungsreiches Programm, wobei auch das nasse Element nicht zu kurz kam.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.