Adventliches Illschwang mit Dorfweihnacht am 5. und 6.Dezember
Kultur, Genuss und Zusammenhalt

Lokales
Illschwang
04.12.2015
7
0
Höhepunkt der Adventszeit in Illschwang ist die Dorfweihnacht am 5. und 6.Dezember. Am Samstag und Sonntag verwandelt sich der neugestaltete Dorfplatz in eine Festmeile mit Budenstraße, Auftrittsbühne, verschiedenen Attraktionen und einem reichhaltigen Speisen- und Getränkeangebot.

Die Ortsdurchfahrt ist an beiden Tagen zwischen den Einmündungen Propsteiweg und Wiesenstraße komplett gesperrt. Somit steht einem unbeschwerten Vorweihnachtsbummel bei hoffentlich passendem Winterwetter nichts mehr im Wege.

Die Dorfweihnacht dauert am Samstag von 15 bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 14 bis 20 Uhr. Zu empfehlen ist an beiden Tagen auch ein Besuch im Saal des Pfarrzentrums Patrona Bavariae, wo der Katholische Frauenbund Kaffee, Kuchen und Weihnachtsgebäck anbietet.

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es in der Festmeile noch mehr attraktive Angebote. Neu ist heuer der örtliche Gartenbauverein mit einem Pavillon vertreten. Dort gibt es Kunsthandwerkliches zu bestaunen und zu erwerben.

An den verschiedenen Ständen hoffen der Frauenbund, der Imkerverein, der Förderverein der Schule, der Förderverein des SVI sowie Margot Strobel und Silke Faust als Privatanbieter auf zahlreiche Kundschaft. Die Damengymnastikgruppe baut in einem Pavillon einen weihnachtlichen Flohmarkt auf.

Reichhaltig fällt auch in diesem Jahr das Angebot an Speis und Trank aus: Glühwein und Hochprozentiges beim Magdalena-Neuner-Fanclub, Rostbratwürste am Grill von Sportverein und Kirwagemeinschaft, eine Feuerzangenbowle mit scharfen Kaminwurzerln als Grundlage beim Förderverein des SVI, eine würzige Gulaschsuppe aus dem Kessel von der RK Illschwang, einen Bratapfellikör bei der Damengymnastikgruppe, Illschwanger Hopfenbier schoppenweise sowie einen "Wintertraum" in alkoholischer und nicht alkoholischer Form beim Gartenbauverein. Ein Renner dürfte auch in diesem Jahr wieder der Christbaumverkauf, organisiert von Ernst Knarr und Benjamin Günsche, werden. Im näheren Einzugsgebiet gibt es dazu auch noch einen Bringservice bis vor die Haustür. Stefan Hofmann bietet Kutschenfahrten "Rund um Illschwang" an. Auch das Christkind und der Nikolaus werden unterwegs sein und kleine Präsente an die Kinder verteilen. Über die Festmeile verteilt sorgen Heizpilze für angenehme Temperaturen. Um 15 Uhr wird die Dorfweihnacht am Samstag offiziell eröffnet, musikalisch unterstützt vom Kinderchor unter der Leitung von Agnes Guggenberger und Agnes Hollweck. Um 17 Uhr lässt der Männergesangverein am Samstag unter der Leitung von Schanna Ibler weihnachtliche Weisen erklingen. Und von 18.30 Uhr bis 20 Uhr spielen die Mitglieder des Posaunenchors zum Ausklang des ersten Tages unter der Leitung von Georg Schmidt.

Den Auftakt der Bühnendarbietungen am Sonntag machen die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte St. Vitus um 15 Uhr.

Es folgt um 16 Uhr die Grundschule Illschwang mit einem szenischen Spiel, einstudiert von Ingrid Biebl, in Verbindung mit einem Schülerchor, dirigiert von Norma Brand. Ab 18 Uhr folgt dann noch ein weiterer Auftritt des Illschwanger Posaunenchors.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.