Aus der Sitzung des Pfarrgemeinderats Illschwang
Einheitlich Kerzen und Grußkarten

Lokales
Illschwang
23.07.2015
3
0
Die Planung bis in den Herbst hinein stand im Mittelpunkt der Sitzung des Illschwanger Pfarrgemeinderats. Ab diesem Zeitpunkt übernehmen Agnes Hollweck und Agnes Guggenberger, zunächst einmal bis zum Jahresende, die Leitung des Kinderchors. Sie treten die Nachfolge von Christine Niebler und Birgit Habermehl an, die nach 25 Jahren in der Verantwortung, beim vergangenen Familiengottesdienst offiziell verabschiedet wurden.

Ziel ist Bamberg

Im Juli fand die Einführung eines weiteren Oberministranten (Roland Pisarek) sowie von drei neuen Ministranten statt. Am Wochenende 1./2. August fahren 23 Ministranten in den Freizeitpark nach Rust und machen dabei auch einen Abstecher in die Domstadt Speyer. Ziel des Pfarreiausflugs ist am Samstag, 26. September, Bamberg. Zum Programm gehören ein Gottesdienst in Litzendorf sowie Führungen durch den Dom und das Schloss in Pommersfelden.

Für Geburtstage in der Pfarrei soll es in Zukunft einheitlich Kerzen und besonders gestaltete Grußkarten geben. Am Weltmissionssonntag, 25. Oktober, lädt die Pfarrei zum Suppen- und Eintopfessen in das Pfarrzentrum ein. Der vorausgehende Pfarrgottesdienst wird von Stephan Neudecker, Stefan Kreuzer und Norma Brand mit lateinamerikanischen Klängen mitgestaltet.

Da die Pfarrei Neukirchen zur Zeit vakant ist, hält Pfarrer Markus Priwratzky zwei Mal im Monat jeweils am Mittwochabend einen Gottesdienst. Damit wird es bis auf Weiteres in Götzendorf nur mehr zwei Mal im Monat eine Messe geben.

Anträge an Diözese

Folgende Vorhaben wurden für 2016 bei der Diözese Eichstätt eingereicht: Streichen der Innenwände der Patrona Bavariae, Sanierung der Friedhofsmauer in Illschwang sowie Malerarbeiten in der Kindertagesstätte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.