Autobahnzubringer: Kollision auf Kreuzung bei Neuöd
Schwere Verletzung

In diesem Auto saß das Ehepaar aus Rüdesheim. Die Ehefrau kam mit dem Hubschrauber ins Amberger Klinikum. Bilder: gf (2)
Lokales
Illschwang
20.07.2015
3
0
Großeinsatz der Rettungskräfte am Sonntag gegen 16.45 Uhr: Auf dem Autobahnzubringer landeten zwei Rettungshubschrauber, Notärzte, Feuerwehr und Sanitäter kümmerten sich um drei Verletzte. Ein Ehepaar aus Regensburg war von Sunzendorf unterwegs nach Illschwang. An der Kreuzung bei Neuöd wollte der 72-jährige Fahrer des weißen B-Klasse-Mercedes die Staatsstraße geradeaus überqueren und übersah dabei offensichtlich einen aus Richtung Sulzbach-Rosenberg kommenden blauen A-Mercedes mit einem älteren Ehepaar aus Rüdesheim. Der blaue Mercedes krachte in die Fahrerseite des weißen. Dabei wurde das Ehepaar aus Rüdesheim schwer verletzt, im Verursacher-Auto eine Person leichter. Die Kreuzung war gut eine Stunde lang gesperrt, die Wehren Illschwang und Angfeld reinigten die Fahrbahn..
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.