Geschlossene Teamleistung

Ein Großteil der Spielerinnen des SV Illschwang bei der Überreichung der Meister-Urkunde im neuen Stadion des SSV Jahn Regensburg. Bild: hfz
Lokales
Illschwang
04.11.2015
1
0

Die Auszeichnung für die B-Juniorinnen des SV Illschwang lief bei einem Heimspiel in der Regionalliga Süd zwischen dem SSV Jahn Regensburg und der 2. Mannschaft von Greuther Fürth: Im neuen Stadion gab es Kleinfeld-Meister-Ehren im Nachwuchsbereich Fußball (männlich und weiblich) aus Ostbayern.

Unter den Geehrten war auch ein Großteil der Aktiven der B-Juniorinnen des SV Illschwang mit ihrem Trainer Harald Janker. Die Aushändigung der entsprechenden Urkunden an die Teams erfolgte zum Teil vor dem Anpfiff des Regionalligaspiels, aber auch teilweise in der Halbzeitpause.

Alle Beteiligten bezeichneten es als eine tolle Idee, die Ehrungen in einem solchen großen Rahmen durchzuführen.

Sechs Siege eingefahren

In der Herbstrunde 2014, für die B-Juniorinnen des SVI geehrt wurden, gab es folgende Gesamtbilanz: Von den acht Spielen wurden sechs gewonnen, einmal Unentschieden gespielt und nur eine Begegnung ging verloren. Den beachtlichen Erfolg erreichten die Mädchen durch mannschaftliche Geschlossenheit, wobei die Aktiven allesamt in Training und Spiel mit großer Begeisterung bei der Sache waren, wie die Verantwortlichen bestätigten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.