Jürgen Waninger übernimmt SV Illschwang

Jürgen Waninger. Bild: Ziegler
Lokales
Illschwang
13.05.2015
9
0
Jürgen Waninger wird in der Saison 2015/16 neuer Trainer beim SV Illschwang/Schwend. Zur Zeit trainiert er noch die beiden Herrenmannschaft des SV Loderhof/Sulzbach. Waninger, seit fast 25 Jahren mit einigen Unterbrechungen im Trainergeschäft tätig, tritt die Nachfolge von Jens Hawa an. Waningers bisher größter Erfolg als Übungsleiter im Fußball war, als er die DJK Ammerthal - damals als Nachfolger von Bernd Hobsch verpflichtet - im Relegationsspiel vor dem Abstieg aus der Bezirksoberliga bewahrte. Waninger war auch schon Trainer der zweiten Mannschaft des FC Amberg.

Bereits zwei Mal übernahm er beim SV Loderhof/Sulzbach die sportliche Verantwortung. Beim ersten Mal stieg er mit der ersten Mannschaft von der Kreisklasse in die Kreisliga auf, schaffte dort in der darauffolgenden Spielzeit Platz 2, musste aber dann im Qualifikationsspiel zur Bezirksliga eine Niederlage hinnehmen. Zwischen den beiden Verpflichtungen beim SV Loderhof lag eine Saison beim FC Neukirchen, wo er den Umbruch der Mannschaft in die Wege leitete.

Jürgen Waninger freut sich, dass bei seinem neuen Verein viele junge Spieler aktiv sind und es einen guten Unterbau im Nachwuchsbereich Fußball gibt. Durch das neue Sportheim des SV Illschwang gebe es auch optimale Rahmenbedingungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.