Junges Gemüse am Herd

Die kleinen Köche mit (hinten, von links) Bürgermeister Dieter Dehling, Edeltraud Koller, Edeltraud Pickel , Christian Fleischmann und Katharina Nägerl. Bild: no
Lokales
Illschwang
04.09.2015
42
0

Vielleicht bekommt die eine oder andere Mama jetzt einen neuen Küchenhelfer. 14 Kinder sind in Sachen Essen machen auf den Geschmack gekommen.

Erstmals beteiligte sich das Landhotel Weißes Ross mit einem Kinderkochkurs am Ferienprogramm der Gemeinde Illschwang. Veranstalter war der CSU-Ortsverband. Die Idee hatte der Vorsitzende, Bürgermeister Dieter Dehling. Als wohlwollender Beobachter verfolgte er das Geschehen in der Schulküche und ließ es sich beim gemeinsamen Essen schmecken.

Ausgerüstet mit Mütze, Schürze und Handtuch, versuchten sich 14 Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren in der Kunst des Kochens. Die Regie führte Juniorchefin Katharina Nägerl mit ihrem Freund Christian Fleischmann, selbst gelernter Metzger und Koch. Unterstützung bekamen die zwei von Edeltraud Koller und Edeltraud Pickel.

Eröffnet wurde das Drei-Gänge-Menü von einer Kürbiscremesuppe. Dann kam ein Putengeschnetzeltes mit gebackenen Zucchiniblüten auf den Tisch. Den süßen Abschluss bildete ein Schokoladenkuchen mit marinierten Beeren. Für die Zusammenstellung der Gerichte spielten drei Gesichtspunkte eine Rolle: Kinder essen sie gerne; das verwendete Saisongemüse kommt aus eigenem Anbau, und es leistet einen Beitrag zur gesunden Ernährung.

Die 14 Kinder kochten eifrig mit und deckten zum Schluss den Tisch. Bürgermeister Dieter Dehling dankte dem Landhotel für diesen Beitrag zum Ferienprogramm. Er wünschte sich, dass die bestens ausgestattete Schulküche in Zukunft durch Aktivitäten verschiedener Gruppierungen noch stärker genutzt wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.