Nur für Kinder

Voller Begeisterung kämpfen jedes Jahr die Mädchen und Buben beim Illschwanger Kinderwaldlauf um die besten Platzierungen. Bild: no
Lokales
Illschwang
15.04.2015
1
0

Zum 50-jährigen Bestehen des Sportvereins bekam Illschwang den Zuschlag als Zielort des Landkreislaufes. Zwei Wochen zuvor beim Waldlauf ist alles eine Nummer kleiner. Auch die Teilnehmer.

Das Sportgelände des SV Illschwang ist am Sonntag, 26. April, Austragungsort des Kinderwaldlaufs, den die Lauftreffsparte seit 24 Jahren ausrichtet. War die Teilnahme lange auf Kinder aus dem Bereich der Gemeinden Illschwang und Birgland beschränkt, so dürfen seit einiger Zeit Nachwuchsläufer von 3 bis 14 Jahren aus dem gesamten Landkreis und auch darüber hinaus mitmachen. Sie müssen auch nicht Mitglied in einem Verein sein. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro, die beim Start zu bezahlen ist. Anmeldeschluss ist am Freitag, 24. April, bei Abteilungsleiterin Evi Kolb in Bachetsfeld, im Internet unter www.sv-illschwang.de, oder per E-Mail (SVI-Lauftreff@gmx.de). Auch Norbert Weis nimmt in der Grundschule Illschwang Anmeldungen entgegen.

Jeder Teilnehmer erhält einen Pokal und eine Urkunde. Ein besonderes Schmankerl gibt es auch heuer für die Schüler der Illschwanger Schule. Die Klasse mit den meisten Teilnehmern erhält für ein Jahr den Wanderpokal. Schirmherr des Kinderwaldlaufes ist Bürgermeister Dieter Dehling.

Die Läufer der Jahrgänge 2007 und jünger haben eine Runde über 750 Meter zurückzulegen. Ihr Start erfolgt um 14 Uhr. Zwei Runden haben die Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2006 zu bewältigen (14.45 Uhr). Die Kinder der Jahrgänge 2001 bis 2003 laufen 2200 Meter (15.15 Uhr). Die Startnummernausgabe erfolgt ab 13 Uhr auf dem Sportgelände. Die Siegerehrung ist gegen 16.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.