Weltmission im Blickpunkt

Damen aus dem Pfarrgemeinderat kümmerten sich im Pfarrsaal um das Austeilen des Eintopfs und der Suppen an die Teilnehmer am Weltmissionsessen. Bild: no
Lokales
Illschwang
31.10.2014
0
0
Zum Suppen- und Eintopfessen lud die katholische Pfarrei Illschwang nach dem Pfarrgottesdienst am Weltmissionssonntag ein. Im Saal des Pfarrzentrums Patrona Bavariae gab es Pichelsteiner, Kürbiscreme- und Kartoffelsuppe. Zum ersten Mal kamen die Gerichte aus der Schulküche. Bei der Zubereitung bekamen die Hauptorganisatorinnen Inge Bauer und Tanja Ernst von einigen Helferinnen tatkräftige Unterstützung. Das Gemüse steuerten Spender bei. Mitglieder des Pfarrgemeinderats teilten das Essen aus.

Den Pfarrgottesdienst zum Weltmissionssonntag gestaltete die Band des Pfarrgemeinderatsmitglieds Stephan Neudecker musikalisch mit. Es wurden auch Artikel aus dem Eine-Welt-Laden zum Kauf angeboten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.