100 Euro Begrüßungsgeld und ein Lätzchen für 20 neue Bürger der Gemeinde Illschwang im ...
So viele Geburten wie seit 2005 nicht mehr

Mütter, Väter und Geschwister der Babys des starken Jahrgangs 2015 mit dem Illschwanger Bürgermeister Dieter Dehling (links), seinem Stellvertreter Benjamin Hiltl (rechts) und dem Jugendbeauftragten im Gemeinderat Henner Wasmuth (Vierter von links). Bild: no
Vermischtes
Illschwang
02.01.2016
96
0

In Bayern kamen 2015 rund 114 000 Kinder zur Welt. Das bedeutet die höchste Zahl seit 2001 und im Vergleich zu 2014 eine Steigerung um vier Prozent. Auch auf die Gemeinde Illschwang lässt sich dieser Trend übertragen.

Acht Mädchen und zwölf Jungen wurden 2015 dort geboren. Das ist die höchste Zahl seit 2005, als es ebenfalls 20 Geburten gab. Vor zwei Jahren hatte der Gemeinderat beschlossen, dass die Eltern jedes Neugeborenen eine Geldprämie von 100 Euro, ein Lätzchen mit dem Gemeindewappen und einen Rauchmelder geschenkt bekommen. Kurz vor dem Jahreswechsel waren die Mütter und Väter mit ihrem Nachwuchs zur Übergabe der Begrüßungsprämie in den Unterrichtsraum der Stützpunktfeuerwehr eingeladen.

Bürgermeister Dieter Dehling beglückwünschte die Eltern. Es sei für die Gemeinde wichtig, dass sich die Bevölkerungszahlen positiv entwickeln. Der Familienzuwachs trage zur Stärkung der Kindertagesstätte und der Grundschule bei.

Auch 2. Bürgermeister Benjamin Hiltl freute sich über die zahlreichen neuen Erdenbürger. Er wies darauf hin, dass es im evangelischen Gemeindehaus eine Krabbelgruppe gibt, die sich jeden Mittwoch von 9.30 bis 11 Uhr trifft. Hiltl erwähnte auch den kind- und familiengerechten Krabbelgottesdienst an jedem vierten Sonntag im Monat um 9.30 Uhr, ebenfalls im Gemeindehaus.

Der Jugendbeauftragte im Gemeinderat, Henner Wasmuth, sprach die derzeit laufende Umfrage zur Situation der Kinder in der Gemeinde an. Durch verschiedene Maßnahmen im Freibad und beim Spielplatz sei sie auf die Bedürfnisse junger Familien eingegangen, erklärte er.
Weitere Beiträge zu den Themen: Familie (154)Nachwuchs (35)Dieter Dehling (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.