Christopher Herzog übernimmt den Vorsitz von Stefan Margraf
Kirwaleit’ mit runderneuerter Spitze

Bisherige und neue Vorstandsmitglieder der Kirwagemeinschaft Illschwang (von links): Ramona Dehling, der scheidende Vorsitzende Stefan Margraf, Florian Roth, der neue Vorsitzende Christopher Herzog, Alexander Pickel, Bastian Englhard, Markus Baldauf, Selina Donhauser, Nadine Schöner, Matthias Dürgner und Martin Schöner. Bild: no
Vermischtes
Illschwang
01.04.2016
122
0

Frechetsfeld. Christopher Herzog ist der neue Vorsitzende der Kirwagemeinschaft Illschwang. Bei den Neuwahlen im Gasthaus Kohl in Frechetsfeld bestimmten ihn die Mitglieder zum Nachfolger von Stefan Margraf. Er hatte aus beruflichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Die Führungsmannschaft bekam ein komplett neues Aussehen.

Margraf berichtete in seinen Ausführungen von 152 Personen, die gegenwärtig zur Kirwagemeinschaft gehören. Zwölf Paare tanzten 2015 in Illschwang den Baum aus. Im Vorfeld bereiteten sie sich in acht Proben darauf vor. Außerdem beteiligte sich die Kirwagemeinschaft am Doppeljubiläum von Feuerwehr und Sportverein sowie an der Dorfweihnacht.

Schatzmeisterin Ramona Dehling erläuterte die wichtigsten Einnahmen und Ausgaben. Die Kassenprüfer Florian Roth und Bastian Englhard sorgten für die Entlastung des Vorstands. In den Wahlen wurde er dann runderneuert.

Bastian Englhard ist jetzt 2. Vorsitzender. Um Geldangelegenheiten kümmert sich Selina Donhauser. Sophie Sellner löste Nadine Schöner als Schriftführerin ab. Zu Beisitzern wurden Stefan Margraf, Markus Baldauf, Matthias Dürgner und Martin Schöner gewählt. Kassenprüfer sind Florian Roth und Alexander Pickel.

Der neue Vorsitzende Christopher Herzog dankte der bisherigen Vorstandschaft für die geleistete Arbeit. Er gab einige Informationen zur Vitus-Kirwa. Sie wird heuer von Samstag bis Montag, 28. bis 30. Mai, gefeiert. Am Samstag spielen im Festzelt "Mir 3 und du", am Sonntag zum Baumaustanzen und zum Festbetrieb die Kirchenreinbacher Spitzboum sowie zur Nachkirwa am Montag die Band Sakrisch. Die erste Tanzprobe steht am Sonntag, 3. April, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus in Illschwang auf dem Programm. Neue Kirwapaare sind willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.