Dankeschönabend für die Bemühungen um den Blumenschmuck
Frühling in die Wirtsstube geholt

Vermischtes
Illschwang
01.04.2016
6
0

Aichazandt. Zu einem Dankeschönabend für die Bemühungen um den Blumenschmuck im vergangenen Jahr trafen sich die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Angfeld im Landgasthaus Schmidt.

Die Vorsitzende Sigrid Fenzl betonte, "wir haben bei der Blumentombola den Frühling in die Wirtsstube geholt". Alle Anwesenden zogen ein Los für Zierblumen und Kräuter. Fenzl dankte Kassier Yvonne Götz für die Ausgestaltung der Tombola und dem Obi-Markt Sulzbach-Rosenberg für das finanzielle Entgegenkommen beim Beschaffen der Preise. Hauptgewinne gab es für alle Lose mit einer Zehnerzahl. Bei der Verteilung bekam Sigrid Fenzl Unterstützung von ihrer Stellvertreterin Petra Hausmann. Als weiteres Dankeschön gab es Verzehrgutscheine. Der Dank der Vorstandschaft galt der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, welche die Veranstaltung mit einer Spende unterstützt hatte.

Auf die Spuren von Rosamunde Pilcher führte ein mit eindrucksvollen Bildern begleiteter Reisebericht über das englische Cornwall von Hans Schmidt, der mit seiner Frau Karin dort unterwegs war. Beeindruckend waren unter anderem die riesengroßen Rhododendron-Bäume. Überhaupt bildeten Gartenanlagen einen Schwerpunkt in den Ausführungen Schmidts. Sigrid Fenzl wies auf den Pflanzenbasar hin, der am Samstag, 14. Mai, bei Familie Dehling in Angfeld aufgebaut wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.