Ehrungen beim SV Illschwang
Stolz auf die Treuen des Vereins

25 Jahre gehören diese Jubilare dem Sportverein Illschwang an. Bilder: no (2)
Vermischtes
Illschwang
14.07.2016
40
0

Ehrungen für 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft standen im Mittelpunkt des Familiennachmittags, zu dem der SV Illschwang beim Sportwochenende mit Heimeinweihung eingeladen hatte.

Die Mädchen und Buben aus den Bereichen Bambini- und Kinderturnen bereicherten die Veranstaltung mit einem tollen Auftritt. Einstudiert wurde die Darbietung von Heidi Maul, Regina Jobst und Anja Kessel.

Wichtige Stützen


Vorsitzender Thomas Dirler dankte den Mitgliedern für ihre Treue zum SVI. Sie sind so zu wichtigen Stützen im Verein geworden, ob als Aktive, als Funktionäre oder als passive Mitglieder. Er sprach davon, dass das an diesem Wochenende eingeweihte neue Sportheim auch die Jubilare glücklich mache. Dirler äußerte den Wunsch, dass sie das neue Zuhause des SVI als Stätte der Begegnung nutzen. "Der Sportverein kann stolz sein, auf das, was in den mittlerweile 51 Jahren seines Bestehens auf sportlicher und gesellschaftlicher Ebene erreicht wurde."

Für 50-jährige Mitgliedschaft ehrte Dirler Monika Bär und Josef Geitner. Die beiden Jubilare bekamen vom Vorsitzenden, dem Ehrenvorsitzenden Norbert Weis und Bürgermeister Dieter Dehling neben der Urkunde und Anstecknadel des BLSV noch einen Fanschal des SV Illschwang überreicht.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden 22 und für 25-jährige Vereinstreue 26 Mitglieder geehrt. Dirler zeigte sich erfreut, dass Alfred Ebert im Verein das Amt des Ehrenamtsbeauftragten übernommen hat.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (476)SV Illschwang (28)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.