Fronleichnam in Illschwang mit Schlemmerfest und Feier rund um das neue Sportheim
Kirwafreude mächtig angeheizt

Beim Schlemmerfest im Nägerl-Hof sorgten die 6 lustigen Fünf für das musikalische Sahnehäubchen. Bilder: no (2)
Vermischtes
Illschwang
28.05.2016
96
0

Festgottesdienst und Prozession, Frühschoppen im Pfarrzentrum Patrona Bavariae, Schlemmerfest im Nägerl-Hof und Kirwaauftakt des SVI auf dem Sportgelände: Reichlich Auswahl bot sich den Illschwangern, den Feiertag Fronleichnam zu verbringen. Das machte ihnen die Kirwa so richtig schmackhaft.

Ochs am Spieß, Kirchweihente mit Knödel, Spareribs mit Hot Sauce und Sauerrahmkartoffeln, Spargelragout mit Bärlauch, lauwarme Lachsschnitte mit Sauerrahm tischte der Gasthof Nägerl als Hauptgerichte auf. Als Nachspeise gab es Sachermousse mit Himbeeren, marinierte Erdbeeren mit Holunderblüten-Eis oder Rhabarber-Topfenstrudel mit Vanillesauce. Feinschmecker kamen beim Schlemmerfest voll auf ihre Kosten.

Der Hofraum verwandelte sich vor allem in den Mittagsstunden zu einer Festmeile, die keine Wünsche offen ließ. "Die 6 lustigen Fünf" sorgten mit spritziger altbayerischer Blasmusik, wobei sie sich durch die voll besetzten Bierbankreihen bewegten, für optimalen passenden Rahmen. Heute läuft ab 18 Uhr der Festbetrieb mit den Spaltern.

Die Kirwapaare besuchten zunächst das Schlemmerfest im Nägerl-Hof. Danach zogen sie weiter zum Sportgelände des SV Illschwang. Erstmals wurde heuer vor dem neuen Sportheim gefeiert. Vor allem am späten Nachmittag und am frühen Abend bildete sich eine lange Schlange vor dem Bratwurststand, an dem die Griller voll gefordert waren. Alternativen im Speiseangebot waren Käse sowie Lachs- oder Heringssemmeln. Das Kuchenbuffett war reichhaltig bestückt. Zum Ausschank kamen bei frühsommerlichen Temperaturen gut gekühlte Getränke.

Die Kirwapaare, aber auch andere Gäste besuchten das Beistellzelt, um in der Bar die Trinkfestigkeit für die kommenden Tage zu testen. Für bodenständige Musik sorgten auf dem Sportgelände die Birgländer Musikanten. Viele Helfer des SV Illschwang waren im Einsatz, um die Wünsche der Besucher zu erfüllen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.